0

450 Jahre Johannes Kepler

Es gibt eine Zeit vor Kepler und eine danach, denn der Astronom gehört zu den wenigen Gestalten der Geschichte, die das Denken über die Welt verändert haben.

Er formulierte nicht nur als Astronom die drei bis heute gültigen Keplerschen Gesetze über die Planetenbahnen. Darüber hinaus entwickelte er als einer der ersten die theoretischen Grundlagen der Optik. Und vor allem gehörte er zu den ersten, die Fakten nicht mehr über die Theorie stellten, sondern wie ein moderner Wissenschaftler sich um Exaktheit der Daten bemühte, um daraus dann eine gültige Theorie zu entwickeln.

1586-89 lebte Kepler als Klosterschüler in Maulbronn. Heute ist er zwar den meisten ein Begriff, aber man weiß meist nur wenig über ihn. Das gleiche gilt für den Buchmarkt. So gibt es aktuell leider nur wenige Titel, die Leben und Werk des Astronomen vermitteln. Als klassische Biographie steht vermutlich das Buch von Thomas Posch an erster Stelle. Will man ein Zeit- und Denkbild des frühen Barock, dann empfiehlt sich Ulinka Rublacks Buch über Den Astronom und die Hexe.

 

Einband:
kartoniertes Buch

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

12,00 €inkl. MwSt.
Einband:
gebundenes Buch

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

24,95 €inkl. MwSt.

Aktuelle Corona-Maßnahmen: Am Samstag, den 02.04.22 wurden alle Zugangsbeschränkungen für den Buchhandel aufgehoben. Auch die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske entfällt - angesichts der hohen Infektionszahlen wird das Tragen einer Maske jedoch weiterhin empfohlen.

Bürgerbegehren Steinbruch Lauster: Wenn Sie eine Unterschrift gegen die Verfüllung des Steinbruch Lauster mit DKII Materialien leisten wollen, können Sie das bei uns tun. Es liegen Unterschriftslisten des Bürgerbegehrens aus.