Palermo in Maulbronn - Lesung mit Santo Piazzese

Wir laden ein zu einer Lesung mit dem Palermitaner Molekular-Biologen und Krimiautor Santo Piazzese. Im neugegründeten Verlag edition converso ist soeben ein Krimi der Extraklasse erschienen. Commissario Vittorio Spotorno ermittelt im Falle von fünf Mordopfern, die auf das Konto der Mafia gehen. Atmosphärisch dicht und mit viel Sprachwitz entwickelt sich der Plot zum Palermo-Krimi, in dem neben der strahlenden, lebendigen Stadt auch ein Palermo sichtbar wird, das unter einem düstere Schleier des Verbrechens liegt. Ein Muss für alle Sizilien-Fans.

Der Autor: Santo Piazzese ist Molekularbiologe und hat bis vor wenigen Jahren an der Universität Palermo gelehrt und geforscht. 1998 erschien sein erster Roman – Die Verbrechen in der Via Mediana-Sidonia – auf Deutsch bei Dumont; 2000 folgte das Doppelleben von M. Laurent. In ihnen ermittelt der Hobbydetektiv Lorenzo La Marca, Hausfreund, Trauzeuge von Vittorio Spotorno, das erwachsenere Alter-Ego des Autors. Auszeichnungen u.a. Premio nazionale di narrativa Grazia Deledda; Prix du Polar de la Mediterranée. Neben seinen Krimis erscheinen Beiträge für Zeitungen (u.a. La Repubblica) und das Radio.

27.06.2019 - 19:30 bis 21:00
Postscheuer Maulbronn, Friedhofsweg 2, 75433 Maulbronn
Eintritt frei
Piazzese, Santo
Edition Converso
ISBN/EAN: 9783981976304
21,00 € (inkl. MwSt.)