0

Warten Vergessen

Bibliothek Suhrkamp 139

4,95 €
(inkl. MwSt.)

Nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783518011393
Sprache: Deutsch
Umfang: 120 S.
Format (T/L/B): 1.5 x 18.2 x 11.8 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Wichtige Nachauflage'Wartete man auf etwas Bestimmtes, so wartete man schon etwas weniger.'Vielleicht könnte man Warten Vergessen einen Bericht nennen - aber höchstens einen Bericht von etwas, das sich nicht berichten läßt. Er handelt von Paradoxien, von dem Erinnern, das zugleich Vergessen wäre, von der Anwesenheit, die zugleich Abwesenheit ist, von der Vereinigung, die Entzweiung zu werden droht. Dieses extreme Buch, in dem der Handlung kaum noch Platz gelassen wird, versucht, das Stillstehen der Zeit fühlbar, spürbar, nachempfindbar zu machen.

Autorenportrait

Maurice Blanchot (1907-2003), Erzähler und Essayist, ist eine Schlüsselfigur der Literatur des 20. Jahrhunderts.

Weitere Artikel vom Autor "Blanchot, Maurice"

Alle Artikel anzeigen