0

Der Tanz des Kranichs

Taiji und Qi Gong für die Lebensmitte

Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783502611776
Sprache: Deutsch
Umfang: 248 S.
Format (T/L/B): 2 x 22 x 14 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Da wir genetisch offensichtlich auf Bewegung programmiert sind, hilft auch nur Bewegung, all den Wehwehchen und "Gebrechen" vorzubeugen, die uns mit zunehmendem Alter plagen, also z. B.: Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Gelenkverschleiß, Arthritis, Stoffwechselstörungen, Muskelschwund, Osteoporose, Bluthochdruck. Lao Vongvilay und Oliver Bottini haben in ihrem neuen Buch daher gezielt solche traditionellen Taiji- und Qi-Gong-Übungen zusammen gestellt, die auch für Anfänger geeignet sind. Wer die Übungen regelmäßig praktiziert, wird auch beim Älterwerden - beweglich bleiben - die Muskulatur kräftigen - die Knochen stärken - den Gleichgewichtssinn fördern - für eine gute Verdauung sorgen - die (Lebens-) Energie unterstützen - den Alterungsprozess verlangsamen - die Atmung verbessern - sich im eigenen Körper wohl fühlen - Entspannung und Ruhe in sich finden und damit Krankheiten effektiv vorbeugen.

Autorenportrait

Lao Vongvilay, geboren in Thailand, kam der Familientradition entsprechend mit acht Jahren in ein buddhistisches Waldkloster im Norden Thailands, wo er u.a. in Medizin, Kung Fu, Taiji und Qi Gong unterrichtet wurde. Nach 13 Jahren verließ er das Kloster und vertiefte seine Kampf- und Heilkunstkenntnisse bei verschiedenen Lehrern. Seit 1992 unterrichtet er in München Qi Gong, Taiji, Kung Fu, Thai-Boxen und Nuad-Sen (Thai-Massage). Ende 2004 eröffnete er seine eigene 'Kampfkunstschule Ajahn Lao'.