0

Nach Rom gehen

Monastische Reisekultur von der Spätantike bis in die Neuzeit, Itinera Monastica III

65,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar in ca. 5-10 Werktagen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783205207368
Sprache: Deutsch
Umfang: 350 S., 19 s/w Fotos
Format (T/L/B): 3 x 24.5 x 18 cm
Auflage: 1. Auflage 2020
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Seit den Anfängen des Mönchtums sind ihre Vertreter unterwegs. Im Laufe der Jahrhunderte formte sich ein Erfahrungsschatz, der sie zu den wohl erfahrensten Reisenden überhaupt machte. Mönchsreisen nach Rom oder allgemein nach Italien erfüllten seit dem Mittelalter eine wichtige kulturelle Transferfunktion. Einen neuen Aufschwung erlangten Italienreisen mit dem Aufblühen der Universitäten. Dieser Band enthält Beiträge von zwei internationalen Kolloquien im Kloster Einsiedeln und in Rom sowie weitere Forschungsergebnisse zur monastischen Mobilität.

Autorenportrait

Peter Erhart ist Leiter des Stiftsarchivs St. Gallen. Studium der Geschichte, Archäologie und Romanistik an den Universitäten Wien und Rom. Zahlreiche Publikationen zur Geschichte des Mönchtums.

Regionale Highlights