Traumwandlerische Leichtigkeit

Mit traumwandlerischer Leichtigkeit führt einen die junge, in Singapur lebende indonesische Autorin Clarissa Goenawan durch ihren Debütroman. Darin sucht der junge Mathematiklehrer Ren Ishido nach den Hintergründen des Mordes an seiner Schwester. Schritt für Schritt taucht er tiefer in das Leben seiner Schwester ein und begibt sich damit auf eine Reise, die ihn zu den Menschen und sich selbst führt.

Die Autorin wird immer wieder mit Haruki Murakami verglichen, ihr Interesse an den Lebenswelten der Großstadtjugend Japans, die vielen Lehrergestalten, die liebevolle Aufmerksamkeit für Essen und Musik, das selbstverständliche Parlando der Erzählerin, das einen von der ersten bis zur letzten Seite fesselt, und nicht zuletzt die immer wieder angedeuteten Abgründe, die magischen Leerstellen, bei denen wir nie so genau wissen, ob das nun asiatische Erzähltradition, ein Hang zum Mystery-Genre, oder einfach die intensive Schulung an den Romanen von Haruki Murakami ist: All das macht sie herausragenden Gestalt unter den vielen Debüts der letzten Jahre.

 

 

Goenawan, Clarissa
Thiele Verlag
ISBN/EAN: 9783851794236
20,00 € (inkl. MwSt.)